F wie Fehlermeldungen

Christopher Müller

Müllers kleines ABC (Netzwoche Nr. 13, 2019): F wie Fehlermeldungen - Lausige Fehlermeldungen ärgern uns schon seit den Urzeiten der IT. Inzwischen sind zwar tausende Artikel darüber geschrieben und Tipps dazu verteilt worden, was es hier zu verbessern gäbe. Doch genützt hat das scheinbar nicht allzu viel.  

mehr dazu

UX@MountainLAB Adelboden

Vom 8. bis 10. Juli waren die Ergonomen in Adelboden, um in einem für uns ganz neuen Ort zu arbeiten und den neuen Co-Working-Space «MountainLAB» auf Herz und Nieren zu prüfen.

Ergonomen in Adelboden

mehr dazu

S wie Sprachassistent

Christopher Müller

Müllers kleines ABC (Netzwoche Nr. 9, 2019):  S wie Sprachassistent Weltweit soll es bis 2023 mehr Sprachassistenten als Menschen geben. Auch in der Schweiz? .

mehr dazu

Vertrauen: Oft vernachlässigt und doch Schlüssel zum Erfolg

ElizabethImmer.JPG

Gerade in IT und Kommunikation wäre Vertrauen eine der Grundvoraussetzungen dafür, Kunden zu gewinnen und zu binden. Und doch wird es oft vernachlässigt – vielleicht auch, weil es aufwändig in der Pflege und obendrein noch ziemlich flüchtig ist. Ein Annäherungsversuch. Von Elizabeth Immer-Bernold

mehr dazu

T wie Testversionen

Christopher H. Müller

Müllers kleines ABC (Netzwoche Nr. 9, 2019): T wie Testversion - Testversionen schaffen Vertrauen und Wohlwollen gegenüber dem Anbieter im Web. Aber irgendwann hört der Spass bei den meisten mündigen Bürgern auf.

mehr dazu

Nur noch zwei Joghurt bis zur Belohnung – Gamification im E-Commerce

PhilippBaumann.JPG

Im Idealfall wird der tägliche Joghurteinkauf zum prickelnden Abenteuer. Wir zeigen, wie das geht. Von Philipp Baumann und Elizabeth Immer-Bernold

mehr dazu

B wie Bilder

Christopher Müller

Müllers kleines ABC (Netzwoche Nr. 7, 2019): B wie Bilder Ein Bild soll ja mehr sagen als tausend Worte... aber oft hapert es.

mehr dazu

M wie Maschinelles Lernen

Christopher Müller

Müllers kleines ABC (Netzwoche Nr. 11, 2017): M wie Maschinelles Lernen - Wir wären eigentlich gut beraten, nicht nur an den Maschinen, sondern auch an uns zu arbeiten.

mehr dazu

Raus aus dem stillen Kämmerlein! Partizipativ zu besserer User Experience

Christopher Müller

klausheyden.jpg

Die gängigen Methoden, mit denen heute an der User Experience gefeilt wird, sind erprobt und breit akzeptiert. Besonders im agilen Umfeld lohnt sich aber ein partizipativer Prozess. 

mehr dazu

3 wie 3 Stimmen

Christopher Müller

Müllers kleines ABC (Netzwoche Nr. 03, 2019): 3 wie 3 Stimmen - UX-Projekte zu leiten kann ein ziemlicher Eiertanz sein.

mehr dazu

H wie Human Factors und Konsorten

Christopher Müller

Müllers kleines ABC (Netzwoche Nr. 01, 2019): H wie Human Factors und Konsorten - Es geht darum, die Maschinen den Menschen anzupassen und nicht umgekehrt.

mehr dazu

Dr. Müllers Notizen zur User Experience: 6. Drei Stimmen

Das Thema Usability beschäftigt viele Unternehmen und wird in Zukunft auch immer wichtiger. Der Spezialist Dr. Christopher H. Müller von Die Ergonomen Usability AG in Zürich erklärt hier im Blog in regelmässigen Abständen die verschiedenen damit zusammenhängenden Fachausdrücke und gibt wertvolle Tipps zum Thema. Im 6. und vorläufig letzten Teil der Blogreihe geht es um die "Drei Stimmen".

Müllers Notizen

mehr dazu

? wie Mail-Betreff

Christopher Müller

Müllers kleines ABC (Netzwoche Nr. 17, 2018): ? wie Mail-Betreff - Der Betreff ist wichtiger denn je.

mehr dazu

Pf wie: pfeif auf Multitasking!

Christopher Müller

Müllers kleines ABC (Netzwoche Nr. 15, 2018): Pf wie: pfeif auf Multitasking! - Menschliches Multitasking ist ein Mythos und somit wohl nicht so rasch totzukriegen.

mehr dazu

! wie aufdringlich

Christopher Müller

Müllers kleines ABC (Netzwoche Nr. 13, 2018): ! wie aufdringlich : Wenn alles schreit und kreischt, ist ein gedämpfter Tonfall der wahre Luxus.

mehr dazu