zurück zum Blog

Die Ergonomen testen die Gebrauchstauglichkeit eines Covid19-Selbsttests

Als eine von vielen Anforderungen für eine Zulassung durch die Gesundheitsbehörden beauftragte uns die Rosengarten Apotheke in Bassersdorf, die Gebrauchstauglichkeit des Lepu Sars-Cov-2 Antigen Rapid Test Kits zu testen. Wir sind stolz darauf, dass wir einen kleinen Beitrag zur Verkürzung des Weges zurück zur Normalität leisten durften.

21. May 2021
Dr. Christopher H. Müller

Owner, Expert Consultant

Bevor ein medizinisches Produkt zum Verkauf zugelassen wird, muss es zahlreichen Tests unterzogen werden. Erst wenn gezeigt wurde, dass das Produkt hält, was es verspricht und es sicher in der Anwendung ist, darf es verkauft werden. Einer dieser Test ist die Gebrauchstauglichkeitsprüfung. Dabei ist das Ziel zu zeigen, dass ein Produkt von den sich selbst Testenden sicher genutzt werden kann.

Ein aussergewöhnlicher Auftrag

Anfang April testeten wir das Lepu Sars-Cov-2 Antigen Rapid Test Kit. Der Selbsttest erfordert nur eine Entnahme aus der vorderen Nasenhöhle, was generell als angenehmer empfunden wird als die PCR-Tests. Die Validierung der Gebrauchstauglichkeit nach IEC 62366-1:2015 gehörte zur Dokumentation, welche die Importeurin Rosengarten Apotheke, Bassersdorf, für die Marktzulassung einreichen sollte.

 

 

Nach nur einer Woche Vorbereitung und super Unterstützung durch die Rosengarten Apotheke stand unser kleines Testzentrum in einer Sporthalle bei Bassersdorf bereit. In drei Tagen kurz vor Ostern liessen wir 91 Personen – Erwachsene, Jugendliche und Kinder – den Selbsttest durchführen und dokumentierten jeden ihrer Handlungen akribisch. Auch 20 Minuten war bei den Tests anwesend und hat darüber berichtet:

 

Hier geht es zum 20 Minuten Video

Summativ testen nach IEC 62366

Der Selbsttest sollte genauso durchgeführt werden, wie er in der Gebrauchsanweisung beschrieben war. Die Herausforderung für unsere Usability-Experten war, scharf zu beobachten, genau zu protokollieren und keinerlei Hilfestellungen oder Hinweise zur Bedienung zu geben. Wurde das Stäbchen fünfmal gedreht? Wurden Proben aus beiden Nasenhöhlen geholt? Wurden die Resultate korrekt interpretiert?

 

 

 

 

bei der Auswertung war Präzision und genaue Analyse erforderlich. Was sind die Gründe, dass das Resultat nicht erkannt wurde? Dem galt es auf den Grund zu gehen und darzulegen, warum es zu Fehlern oder Unsicherheiten kommt.

In Rekordzeit viel gelernt

Mal abgesehen von der sehr effizienten Planung und Vorbereitung der Tests in Bassersdorf, gewann das Testteam der Ergonomen ganz neue Erfahrungen: Fast 100 Teilnehmer im Akkord testen, interviewen und protokollieren, Tests in voller Schutzmontur mit Umhang, Maske, Visier und Handschuhen durchführen und zwischendrin auch freundlich auf die Testpersonen und ihre individuellen Erlebnisse in Zeiten der Pandemie eingehen – das war sehr spannend und lehrreich.

 

 

 

Wir testen und optimieren die Gebrauchstauglichkeit von medizinischen Produkten und Applikationen wie Hörgeräte, Insulin-Pumpen, Diabetes-Care-Apps, Auto-Injektoren, bis hin zu komplexen Anleitungen für Analyse- und Bestrahlungsgeräte immer wieder in formativen Tests oder validieren die Gebrauchstauglichkeit in summativen Studien. Mehr Informationen zu unseren Usability- und Gebrauchstauglichkeitstests finden Sie hier: Usability testen und optimieren

Dr. Mirjam Fuhrer

Consultant

Working with hardware and products you can touch puts a sparkle in Mirjam Fuhrer's eyes. Mirjam holds a PhD in psychology and is a specialist in UX research and complex human factors. She is a proud resident of Zurich's famous Wiedikon district.

Dr. Christopher H. Müller

Owner, Expert Consultant

Founder and owner of the Ergonomen. Doctorate at the Institute for Hygiene and Occupational Physiology at ETH. Christopher Müller is a family man, nature lover, empath and passionate smartphone photographer. Christopher has been one of Switzerland's leading usability experts for over 20 years.

Corinne Reutimann, MSc

Consultant

Corinne Reutimann is a relentlessly working all-rounder. As a trained psychologist, she works on projects in the fields of behavioural economics, user research, prototyping and concept development. Without fail, Corinne is to be found in a good mood.

Contact